icon world2Kontaktpersonen

 

Produkte von Lena Lighting S. A. sind in elektrotechnischen Großhändlern und in technischer Märkte deutschlandweit Die. 

oculus big DE
UV-C STERILON FLOW Durchfluss-Leuchten steigern die Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal.

Das Szpital Średzki Serca Jezusowego Krankenhaus verwendet UV-C-Licht im Kampf gegen Viren und Bakterien. Aktuell werden die UV-C STERILON FLOW Lampen getestet, die als Geschenk von der Firma Lena Lighting S.A. aus Środa Wielkopolska übergeben wurden.

Ein enormer Vorteil von Durchflussleuchten mit UV-C-Licht ist die Tatsache, dass sie eingeschaltet werden können und aktiv die Luft in den Räumen desinfizieren, in denen sich Menschen aufhalten – überall dort, wo das Risiko gefährlicher Mikroorganismen besteht. Sie finden u. a. in Verwaltungs- und Bildungseinrichtungen, in Geschäften, Geschäftsräumen und Privathäusern Anwendung. Ihre Anwendung ist jedoch vor allem in Gesundheitseinrichtungen erwünscht, darunter in Krankenhäusern, wo sie Teil der Standardausstattung sein sollten. Die Vorteile von Durchflusslampen mit UV-C Licht betont der Geschäftsführer des Szpital Średzki, Paweł Dopiera:

„Wir verwenden Durchflussleuchten mit UV-C-Licht besonders in Isolierräumen sowie auf der Intensivstation. Dank ihrer Anwendung reduzieren wir das Risiko, dass Bakterien oder Viren aus isolierten Räumen hinausgelangen. Im Endeffekt minimieren wir das Risiko krankenhausinterner Infektionen. Der Betrieb der Leuchten bietet ein Gefühl von Sicherheit und wirkt sich positiv auf die Effizienz des Personals aus - wir können ohne Unterbrechungen im Laufe der Reinigung von Räumlichkeiten arbeiten. Die Leuchten können die ganze Zeit über arbeiten, ohne Nebenwirkungen zu verursachen.”

Das Szpital Średzki Serca Jezusowego Krankenhaus kämpft dank der Verwendung dieser Lampen nicht nur gegen das Coronavirus, sondern bekämpft damit auch: Pneumokokken, Meningokokken sowie alle anderen Bakterien oder Viren, die in der Luft aufsteigen.

UV-C STERILON FLOW Leuchten schützen effektiv vor diesen Mikroorganismen und bleiben ein wichtiges Element der Krankenhauseinrichtung, auch nach dem Ende der Covid-19-Pandemie.